Der „Jesus trail“



Der „Jesus Trail“ besteht aus einem Netz von Wegen, die durch die Landschaften des unteren Galiläas von Nazareth bis zum See Genezareth führen.

Auf der Strecke liegen die Orte Nazareth, Kana, Zippori, Tabor Berg, Hörner von Hittim, Migdal, Kapernaum, Tabgha und der Berg der Seligpreisungen.

In seinem Buch „Das Fünfte Evangelium“ schreibt Bruder Bargil Pixner:

Fünf Evangelien schildern das Leben Jesu; vier findest du in den Büchern – eines in der Landschaft. Liest du das fünfte, eröffnet sich dir die Welt der vier.“

Der „Jesus Trail“ kann in seiner Dauer variiert werden – von kurzen Wegen über wenige Stunden bis zu mehrtägigen Wanderungen. Der typische Ablauf für den „Jesus Trail“ sieht folgenden Verlauf vor:

1.Tag - Nazareth, Zippori, Kana
2.Tag – Kana, Kibbuz Lavi
3.Tag – Lavi, Hörner von Hittin, Arbel-Berg
4.Tag – Arbel, Seligpreisungsberg, Kapernaum und See Genezareth

2.jpg

design by adraba (C) 2011 SKtours in nature