„Statt überlaufener Pfade und voller Herbergen bietet der Jerusalem Weg beeindruckend leere, biblische Landschaften. Hier findet das Pilgern zurück zu seinem Ursprung – nach Jerusalem!“

Peter Muench, Sueddeutsche Zeitung

12 - Durch Landschaften Galiläas III_edited.jpg

Jerusalem Weg

„Statt überlaufener Pfade und voller Herbergen bietet der Jerusalem-Weg beeindruckend leere, biblische Landschaften. Hier findet das Pilgern zurück zu seinem Ursprung – nach Jerusalem!“

Peter Muench, Sueddeutsche Zeitung

 

Zu Fuß nach Jerusalem! Wir haben diese Tradition wiederaufleben lassen. Auf antiken Wegen, über Jahrhunderte in Vergessenheit geraten, wandern wir zur Heiligen Stadt!

 

Unser Weg beginnt in Nazareth und nimmt uns durch die Landschaften des Unteren Galiläas bis zum See Genezareth, dem Ort der Verkündigung Jesu. Der zweite Teil unseres Weges führt durch das dramatische Panorama der judäischen Wüste mit ihren Wadis, Oasen und Klöstern auf Jerusalem zu.

 

Der Weg nach Jerusalem – ein Weg für gemeinsames Sprechen, gemeinsames Schweigen, reich an Naturerlebnissen, biblischen Bezügen, Begegnungen mit der einheimischen Bevölkerung, bei der Spiritualität Raum und Zeit

 

Reisetage mit weiteren (Kultur-, Begegnungs-…) Schwerpunkten können hinzugefügt werden.
 

Von der ersten Idee bis zur Planung der Wanderabschnitte – Ihr steht im Mittelpunkt
 

Geeignet für Menschen jeden Alters mit guter körperlicher Kondition, auch ohne Wandererfahrung.