Was hat das alles eigentlich mit mir, mit Europa und der Welt zu tun ? 

IMG_8275.JPG

Politische-/Begegnungsreisen

Ihr möchtet den „Alchemiekeller Gottes“ kennenlernen? Mit seinen „gewürzstarken“ Konflikten zwischen ethnischen und Glaubensgemeinschaften, einer Integration von Menschen aus der ganzen Welt, der Reibung von Orient und Okzident, von Tradition und Moderne, Religion und Staat? Und dann vielleicht auch verstehen, was das alles mit Euch, mit Europa und der Welt zu tun hat?

Dann macht Euch mit uns auf den Weg. Wir besuchen bekannte, aber auch weniger bekannte historische und religiös bedeutsame Stätten, und besonders wollen wir Menschen vor Ort begegnen.

Wir bleiben dabei nicht stehen vor der Betrachtung nur der vielfältigen Konfliktthemen. Wir erleben auch die vitale Lebendigkeit, das pulsierende Tempo und die ungeheure Kreativität der Menschen der südlichen Levante:  Uralte Bildungstraditionen und ein spannendes Gemisch von Menschen der verschiedensten Herkünfte geben Anstöße für technologische wie gesellschaftliche Entwicklungsleistungen, die immer wieder erstaunen und das Gesicht der westlichen Gesellschaft verändert haben.

 

Besuche in den Nachbarländern (Jordanien, Sinai/Ägypten) können in die Reise integriert werden

Von der ersten Idee über die Planung bis zur konkreten Durchführung der Reise – Ihr steht im Mittelpunkt
 

Wir unterstützen Euch bei der Auswahl der Begegnungen